Die Cathedra Petri



Die Cathedra Petri (Thronsessel des Christus- & Petrusnachfolgers) 
in der Bischofskirche von Rom (Papstkathedrale St. Johannes im Lateran, dem allmächtigen und ewigen Gott geweiht zu Ehren Christi des Erlösers und St. Johannes' des Apostels und Evangelisten), der Sitz des irdischen Statthalters des Gottmenschen Jesus Christus als das Oberhaupt der Christenheit.

Der Erste unter den zwölf Aposteln Jesu Christi war St. Simon Petrus, auf welchen Jesus von Nazareth, der von Gott verheißene Christus des Volkes Israel und der gesamten Welt, die heilige Kirche für die ganze Menschheit errichtete, die der Grundstein des kommenden Christusreiches im Himmel und auf der Erde ist, jenes ewige Königreich, das mit Christi Wiederkunft auf Erden in Herrlichkeit für die Ewigkeit errichtet werden wird.
Nach der Himmelfahrt Christi ging das göttliche und universale Hirtenamt Christi über die irdische Kiche und über die zurückgelassenen Christgläubigen direkt auf St. Petrus über, der sich als Bischof in Rom, der Hauptstadt des Römischen Reiches, niederließ, dort lange Zeit als Bischof wirkte, um dann unter Kaiser Nero den Kreuzigungstod zu erleiden.

St. Petri direkter Nachfolger als Oberhaupt der Kirche auf Erden ist der jeweilige Bischof von Rom, dem als der Stellvertreter Jesu Christi die Universalleitung über die irdische Kirche zukommt.

Gebet für den Heiligen Vater Benedikt XVI.
 
OREMUS PRO PONTEFICE NOSTRO BENEDICTO,
DOMINUS CONSERVET EUM,
ET VIVIFICET EUM,
ET BEATUM FACIAT EUM IN TERRA,
ET NON TRADAT EUM IN ANIMAM INIMICORUM EIUS.
Werbung
 
 
Heute waren schon 4 Besucher (35 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=